Das Schülerparlament ist seit mehr als 10 Jahren eine fixe demokratische Institution an der Ganztagsschule.

Jedes Jahr zu Schulbeginn wählen die Klassen Vertreter für dass Schülerparlament. Das Schülerparlament tagt wöchentlich einmal und behandelt Themen die von den SchülerInnen eingebracht werden. Das Sachülerparlament wird bei seiner Arbeit von zwei Lehrern als Moderatoren unterstützt. Auf der Erfolgsliste des Schülerparlamentes steht der Umbau des kleinen Schulhofes. Die Revitalisierung des großen Hofes ist das letzte große -noch laufende- Projekt des Schülerparlamentes.

 

Das Schülerparlament wird durch Dipl.Päd. Fritz Haslinger und Dipl.Päd. Christian Hirn betreut.